Architekten KFP | Ersatzneubau Bettenhaus – St. Franziksus Hospital Ahlen

Ersatzneubau Bettenhaus – St. Franziksus Hospital Ahlen

Ersatzneubau Bettenhaus, St. Franziskus Hospital Ahlen GmbH

Ahlen, 2015 – 2017
St. Franziskus Hospital Ahlen GmbH
BRI: 22.330 m³ | NF: 5.300 m²

Projektbeschreibung:

Das St. Franziskus-Hospital ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 307 Betten. Der Standard der Unterbringung für die Patientinnen und
Patienten im St. Franziskus-Hospital Ahlen soll deutlich erhöht werden.
Dazu sind umfangreiche Um- und Neubaumaßnahmen geplant.
Dieses Ziel wird durch einen Teilneubau erreicht, in dem zukünftig ca. 90 der insgesamt 307 Betten des Hauses untergebracht sein werden.
Dem Teilneubau voraus geht der Abriss eines Nebengebäudes. Der Baukörper soll viergeschossig errichtet werden und wird in allen Ebenen mit dem Bestandsgebäude verbunden sein. Er bietet auch Platz für weitere mittelfristig anstehendeVerlagerungen wie z.B. den OP.
Der Zugang wird über den Haupteingang und den Gang zur Kinderklinik gegeben sein. Hier stehen dann zwei Aufzüge sowie ein Treppenhaus für Patienten und Besucher zur Verfügung.